Skip to main content

Ab welchem Alter darf man Dildos kaufen?

Diese Frage stellen sich viele Jugendliche wahrscheinlich täglich, denn genau hier gibt es keine klaren Anweisungen. Also ein Dildo oder auch allgemein Sexspielzeuge können schon Jugendliche ab 14 Jahre kaufen, wobei diese dann noch solche Spielzeuge in Drogerien kaufen

Ab welchem Alter darf man Dildos kaufen?

Ab welchem Alter darf man Dildos kaufen?

müssen.

Sexshop und diverse Versandhäuser tabu

Allerdings können natürlich junge Menschen unter 18 Jahren, noch in keinen Sexshop gehen und genauso auch nicht im Internet bei diversen Versandhäuser bestellen. Somit ist die Auswahl meist sehr eingeschränkt, doch es gibt in Drogerien bei den Kondomen in verschiedenen Kaufhäusern genauso wie in Drogerien dann doch eine kleinere Auswahl. 

Denn hier gibt es kein Gesetz das den Kauf eines Dildos verbietet, da Sex schon ab 14 Jahren erlaubt ist.

Gerade Sexshops und Versandhäuser unterliegen hier wieder anderen Gesetze, was dann die Auswahl wesentlich verringert. Denn auch Jugendliche möchten gerne einmal etwas Neues testen, oder einfach einen Dildo für sich alleine probieren. Wobei hier auch in vielen Drogerien die Auswahl unterschiedlich ist, was dann schon bei den Kondomen erkennbar wird. Umso umfangreicher hier das Sortiment gestaltet wurde, der wird hier garantiert auch eine größere Auswahl an solchen Spielzeugen finden.

Ansonsten bieten auch einige Kaufhäuser in diesem Bereich nicht nur sexy Unterwäsche, sondern auch gleich noch Dildos mit an. Hier fragt in der Regel niemand nach dem Ausweis, womit dann ohne große Probleme dort eingekauft werden können.

Mehr Auswahl in Sexshops

Natürlich bieten solche Shops die größere Auswahl an, doch diese dürfen Jugendliche erst mit 18 Jahren betreten. Somit bleibt die Auswahl in einem engen Verhältnis, denn die meisten jungen Menschen reden darüber wohl kaum mit den Eltern. Eine Lösung könnte hier natürlich ein Freund oder eine Freundin sein, die dann schon volljährig ist. Diese können dann ohne Probleme bestellen oder in einen Sexshop gehen. Allerdings nur alleine, also sollte dann schon vorher feststehen welcher Dildo es sein soll.

Strafbar machen sich die Freunde nicht, da es hier wie gesagt keine Altersbestimmung gibt. Selbstverständlich wird sich wohl kaum ein Sechsjähriger wirklich für ein solches Sexspielzeug interessieren, aber so herumliegen lassen sollte diese dann auch niemand. Denn natürlich sind die jüngeren Geschwister immer neugierig und könnten dieses Spielzeug ja auch den Eltern zeigen.

Wer auch über solche Dinge mit den Eltern reden kann, der darf dann auch mit diesem zusammen im Internet bestellen. Denn gerade im Internet wird immer nach dem Alter gefragt, was allerdings etwas mit dem Vertrieb im Allgemeinen zusammenhängt. Solche Geschäfte dürfen erst mit Volljährigkeit getätigt werden, egal was auch bestellt wird. Direkt mit Dildos hat dies dann wieder nichts zu tun, sondern mit der Absicherung das die Person dann auch bezahlen kann.

Nicht auf schlechte Tipps hören

Selbstverständlich interessieren sich auch junge Menschen für Dildos und wie diese dann doch unter 18 Jahren in einen Sexshop kommen. Hier gibt es so einige Tipps, die aber nicht wirklich funktionieren.

Viele Jugendliche sehen zwar älter aus, doch verantwortungsbewusste Shopbesitzer werden in jedem Fall einen Personalausweis verlangen. So gibt es auch Ratschläge sich im Internet einfach älter zu machen, doch auch der Schuss kann nach hinten losgehen. Denn hier muss ein Konto vorhanden sein und einige Shopbesitzer machen auch hier eine Abfrage, damit solche Schwindeleien nicht vorkommen.

Besser ist dann noch, wenn guter Bekannter der volljährig ist, einen Dildo bestellt oder im Sexshop einkauft. Alles andere kann schnell auffallen und ist sogar strafbar. Der Kauf hingegen im Geschäft nicht, daher gibt es auch in einigen Drogerien Dildos zu kaufen. Natürlich ist hier die Auswahl sehr begrenzt, doch irgendwann ist jeder einmal volljährig. Bis dahin muss mit der geringen Auswahl vorlieb genommen werden, es sei denn eine volljährige Person bestellt oder kauf diesen ein.

Natürlich ist das wieder einmal so ein Fall, wo das Gesetz dann doch nicht alles regelt. Auf der einen Seite darf der Dildo gekauft werden, auf der anderen Seite wieder nur direkt vor Ort und mit geringer Auswahl.

Sexspielzeuge in geringer Auswahl

Zwar ist dann die Auswahl doch sehr eingeschränkt, aber oftmals gibt es doch noch so einiges zu entdecken. Denn es gibt in vielen Kaufhäuser nicht nur Dildos, sondern auch anderes Sexspielzeug. Somit kann dann die Neugierde doch noch gestillt werden, auch wenn es dann nicht nur bei einem Dildo bleibt.

Ab welchem Alter darf man Dildos kaufen?

Ab welchem Alter darf man Dildos kaufen?

Dies gilt natürlich auch für die eine oder andere Drogerie, die mehr zu bieten hat. Allerdings muss dann erst die geeignete Drogerie gefunden werden, da dieser Bereich doch nur wenig abgedeckt wird. Also heißt es hier Suchen oder einfach Freunde fragen. Dies gilt auch für Kaufhäuser, da nicht jedes solch ein Angebot hat. Ansonsten ist das Kaufen dann ganz einfach, aussuchen und an der Kasse bezahlen.

Hier wird niemand nach einem Personalausweis fragen, da es für Dildos keine Altersbegrenzung gibt. Dildos können mit Kondomen verglichen werden, denn auch diese kann sich jeder Jugendliche, einfach kaufen. Somit steht dann einem Experiment zu zweit oder alleine nichts mehr im Wege, was allerdings nur für Geschäfte vor Ort gilt.

Nur wenig hilfreiche Informationen

Normalerweise ist das Internet in vielen Dingen immer sehr hilfreich, aber ausgerechnet bei diesem Thema eher nicht. Viele junge Menschen, versuchen hier eine Antwort zu finden, aber oftmals vergeblich. Schlimmer noch, viele Antworten sind dazu noch falsch, oder fordern zu einem Betrug auf. Dies sollte niemand machen, dann doch lieber in eine Drogerie oder Kaufhaus gehen. Denn ein falsches Alter angeben, das ist schon Betrug.

Wer ein offenes Verhältnis mit seinen Eltern hat, kann ja mal ganz vorsichtig auf das Thema Dildo kommen. Natürlich ist so ein Gespräch nicht wirklich angenehm, aber manche Eltern sind in dieser Beziehung doch ziemlich locker. Kommt selbstverständlich auf die Eltern an, wobei viele immer noch das kleine Kind sehen.

Ansonsten einfach in der Freizeit durch die Kaufhäuser oder Drogerien gehen. So kann dann schon ein Überblick gewonnen werden, bevor sich dann ein Dildo gekauft wird. Denn auch hier gilt, erst einmal die Preise vergleichen. Das ist ähnlich wie im Internet, wobei hier selbstverständlich die Auswahl noch entscheidet. Versuchen in einen Sexshop zu gehen, sollte jeder unter 18 Jahren nicht versuchen. Dies gilt auch für Bestellungen im Internet, da hier das Alter eine entscheidende Frage ist.


Ähnliche Beiträge