Skip to main content

Analvibrator Test

Analvibratoren werden in den unterschiedlichsten Ausführungen im Handel angeboten. Sie können für die innere Stimulation, aber auch für die Reizung und Massage des Damms oder Anus

genutzt werden. Sowohl Männer, wie auch Frauen können einen Analvibrator nutzen.

Definition von Analvibrator

Unter einem Analvibrator wird eine Art Analdildo, Analperlen oder Analplug verstanden, der entweder im analen Außenbereich für die Stimulation der empfindlichen Bereiche genutzt werden kann, oder alternativ in den Enddarm eingeführt wird. Für viele Verwender wird gezielt die sexuelle Lust gesteigert, wenn der Anus gedehnt wird. Hierbei ist es wichtig, dass die Dehnung vorsichtig und langsam durchgeführt wird, da es ansonsten zu Schmerzen kommen kann.

123
deluxe-anal-vibrator rocks-off-naughty-boy fun-factory-stronic-drei
ModellDeluxe Anal Vibrator PassionRocks Off Naughty-Boy BlackFun Factory Stronic Test
Bewertung
Preis

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

30,55 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »Jetzt ansehen »Jetzt ansehen »

Es gibt einfache Modelle bei der umfangreichen Auswahl an Analvibratoren, die lediglich von Hand

Analvibrator

Analvibrator

bedient werden, aber auch Vibratoren, die mithilfe einer Fernbedienung gesteuert werden. Die Preisunterschiede richten sich bei den unterschiedlichen Anbietern ganz nach der Ausstattung und den technischen Details.

Damit ein Analdildo immer und überall hygienisch verwendet werden kann, sind die Oberflächen, egal, ob bei günstigen oder teuren Angeboten, leicht und schnell zu reinigen.
Die meisten Vibratoren, die mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet oder mit Batterien bestückt werden, sind so konzipiert, dass sie spritzwassergeschützt sind.

Damit die Anwendung keine Schmerzen bereitet, sollte das passende Gleitgel verwendet werden. Die meistern Hersteller von Analvibratoren geben schon in der Einführungsbeschreibung an, worauf beim

Analvibrator

Analvibrator

Kauf von Gleitgel geachtet werden soll. Bei den meisten Modellen, die mit einer seidigen Silikonoberschicht versehen sind, werden Gleitgele auf Wasserbasis empfohlen, damit die Oberfläche des Vibrators nicht geschädigt wird.

Für wen geeignet?

Männer, wie auch Frauen sind im Analbereich besonders empfindsam. Sehr viele Nervenenden befinden sich am Damm, Anus und im rektalen Bereich. Es ist daher durchaus üblich, dass sich nicht nur Männer, sondern auch Frauen für die Stimulation mithilfe von einem Analvibrator interessieren.

Die Hersteller geben auf der Verpackung immer an, für welche Verwendung der jeweilige Analvibrator am besten geeignet ist. Da sich die Vibratoren in der Größe und Art der Ausformung unterscheiden, reicht es häufig nicht aus, nur einen Vibrator, zu besitzen. Wer sich vielfältig und abwechslungsreich anal stimulieren möchte, sollte sich daher für die unterschiedlichsten Größen und Ausformungen bei Analvibratoren entscheiden.

Analvibrator worauf achten?

Beim Kauf von einem Analvibrator sollte nicht nur auf die Größe und auf die technischen Möglichkeiten geachtet werden, sondern auch auf das Material der Außenoberfläche.

  • Ist das Außenmaterial leicht zu reinigen, glatt und angenehm auf der Haut?
  • Wie kann der Analvibrator bedient werden?
  • Ist er mit einer wiederaufladbaren Batterie versehen, oder müssen immer wieder neue Batterien eingebaut werden?
  • Wie lang ist die durchschnittliche Betriebsdauer und wie lange muss der Akku dann geladen werden?
  • Wie viele unterschiedliche Stimulatoins- und Vibrationsprogramme werden geboten?

Woran erkennt man einen guten Analvibrator?

Ein guter Analvibrator ist daran erkennbar, dass er eine angenehme Oberfläche hat, die gut und leicht
zu reinigen ist, keine scharfen Ecken oder Kanten, und über einen gut geschützten Elektronikbereich verfügt.

Welche Ausformung und Größe am besten für die individuelle Verwendung geeignet ist, muss jeder Nutzer selber entscheiden. Die Empfindungen jedes Anwenders sind anders, daher ist sowohl der Vergleich von Analvibratoren schwierig, noch ein Tipp, welcher Analvibrator gut ist. Wichtig ist, dass die im Handel erhältlichen Analvibratoren auf ihre Sicherheit geprüft sind, und keine Giftstoffe oder Allergene in der Außenhaut enthalten.

Der Enddarm ist besonders gut durchblutet und nimmt Stoffe aller Art auf. Würde dieser mit einem Analvibrator stimuliert, der Giftstoffe enthält, würden diese vom Darm aufgenommen und in den Organismus des Nutzers transportiert.
Es ist daher immer wichtig, dass die Analvibratoren aus Glas, Holz, Silikon oder anderen Werkstoffen gefertigt sind, die für den menschlichen Organismus absolut bedenkenlos sind.

Empfohlene Verwendung / Einsatzbereich

Ananlvibratoren sind für die Stimulation des Analbereiches, und Dehnung des Anus konzipiert. Einige AnalvibratorVibratoren sind so ausgeformt, dass Sie nicht nur einfach den Anus dehnen, sondern auch im inneren die Prostata und den G-Punkt des Mannes stimulieren können.

Da die Vibratoren so entwickelt wurden, dass ein Verletzungsrisiko ausgeschlossen ist, können sie ganz nach Lust und gesteigerter Empfindung verwendet werden. Die eigene Lust des Verwenders gibt an, welche Verwendungsmöglichkeiten möglich sind.

Einige Modelle lassen sich sowohl anal, als auch vaginal verwendet werden. Vor dem ersten Gebrauch ist es ratsam, sich die Bedienungsanleitung vom Hersteller einmal genau anzuschauen. Zumeist wird dort ganz genau beschrieben, wie der Vibrator nach der Verwendung gereinigt werden kann, damit die Hygiene immer gewährleistet ist.

Das ein Vibrator nicht abwechselnd anal und vaginal verwendet werden soll, wenn er zwischendurch nicht gereinigt wird, versteht sich von selbst.
Fun Factory Stronic Test

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
Rocks Off Naughty-Boy Black

30,55 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
Deluxe Anal Vibrator Passion

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »

Analvibrator wie groß kaufen?

Wie groß ein Analvibrator sein soll, muss jeder Verwender selbst entscheiden. Anfänger, die sich mit der analen Stimulation noch nicht so lange beschäftigt haben, bevorzugen kleinere Modelle, die eine langsame Dehnung des Schliessmuskelbereiches erlauben. Wer schon erfahrener mit der Analdehnung ist, wagt sich an immer größere Vibratorenmodelle ran. Bei der vorsichtigen Verwendung gibt es keinerlei Verletzungsgefahr.

Positive Eigenschaften

  • angenehme und fantasievolle Gestaltung (Form und Farbe)
  • unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten, aufgrund verschiedenster Vibrationsprogramme
  • eine effektive sexuelle Stimulation ist möglich
  • bei gezieltem Einsatz kann der männliche G-Punkt erreicht, und ein Orgasmus gesteigert werden
  • die Verwendung von einem Analvibrator wird auch aus medizinischen Gründen von Ärzten bei Patienten mit Prostatahyperplasie. Die Stimulation und Massage der Prostata kann sich sehr positiv auf die Gesundheit des Verwenders auswirken
  • Analvibratoren können aktiv und passiv genutzt werden. Entweder wird es alleine genutzt, oder zusammen mit dem Partner oder der Partnerin. Die Verwendung bringt Abwechslung ins Liebesspiel

Negative Eigenschaften

Negative Eigenschaften von einem Analvibrator sind nicht erkennbar, wenn er gefühlvoll verwendet und hygienisch gesäubert wird.

Was wird getestet?

Bei einem Test von einem Ananlvibrator wird auf die Größe, die Verwendungsmöglichkeit und die Programmauswahl geschaut. Kann der Vibrator nur vibrieren, oder auch pulsieren? Aus welchem Material wurde er gefertigt und wie kann er gepflegt und gereinigt werden? Ist der Vibrator nur für Männer geeignet, oder auch für Frauen?

Womit wird der Analvibrator gereinigt?

Im Handel sind spezielle Reinigungsmittel erhältlich, die gleich mit dem Analvibrator zusammen gekauft werden. Reines Wasser, oder eine leichte Seifenlauge ist immer verwendbar, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Hygiene gewährleistet wird. Wer einen Analvibrator gemeinsam mit einer anderen Person nutzen möchte, kann auch ein Kondom darüber ziehen.

Hersteller

Nexus, die technisch hochwertige Auswahl macht die Wahl nicht leicht. Unterschiedliche Programmmöglichkeiten, lassen jedes Analvibratorenmodell zu einer einzigartigen Erfahrung.

Lelo, hierbei handelt es sich um einen Hersteller von Sextoys, der seinen Kunden eine breit gefächerte Auswahl bietet.

Fun Factory, der Hersteller bietet Analvibratoren an, die pulsieren können, sowohl für den Mann, als auch für die Frau.

Rocks-off, besonders große Analvibratoren sind im Sortiment dieses Herstellers zu finden, die gleichzeitig das Perineum und die Prostata verwöhnen können.

Je Joue, der Hersteller bietet Analvibratoren an, die sich per Smartphone-App oder Fernbedienung steuern lassen.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Gute und qualitativ hochwertige Analvibratoren sind schon zwischen 70 und 200 Euro erhältlich. Wichtig Analvibratorist, dass beim Kauf darauf geachtet wird, ob die Nutzung und Einstellung der unterschiedlichen Massage- und Vibrationsprogramme problemlos möglich ist.

Diesen kleinen Test kann nur jeder Nutzer selber herausfinden. Schon gleich beim Kauf sollte das passende Gleitgel gleich mitgekauft werden, damit dem ersten Spaß mit dem neuen Gerät nichts mehr im Wege steht. Mit einem Gleitgel auf Wasserbasis kann bei einem Ananlvibrator kaum etwas falsch gemacht werden.

5 gute Gründe für Analvibrator

1. Die Verwendung von einem Analvibrator kann bei Männern für eine gesteigerte Gesundheit im Bereich der Prostata verantwortlich sein.
2. Das Liebesleben wird aufgefrischt und abwechslungsreicher, wenn Vibratoren, auch für den Analbereich, Verwendung finden.
3. Je nach Verwendung kann ein Analvibrator nicht nur zur Stimulation vom Anus eines Mannes oder einer Frau benutzt werden, sondern auch für vaginale Stimulationen.
4. Analvibratoren können alleine, aber auch zu zweit verwendet werden. Modelle mit Fernbedienung können die Spannung noch erhöhen.
5. Analvibratoren benötigen nicht viel Platz und bieten ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Werden sie beim Liebesspiel benötigt, sind sie schnell zur Hand.

Liebes – Tipp

Analvibratoren sind nicht nur bei Singlemännern und -frauen begehrt, sondern auch bei Paaren. Ein Analvibrator stimuliert nicht nur den Anus, er kann auch langsam und zart gedehnt werden. Aus dem Grund ist ein Analvibrator die beste Vorbereitung und auch das beste Training, vor einem geplanten Analverkehr. Wird bei einem Mann der G-Punkt von einem Analvibrator stimuliert, kann der Orgasmus noch viel intensiver ausfallen.

Deluxe Anal Vibrator Passion

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
Rocks Off Naughty-Boy Black

30,55 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
Fun Factory Stronic Test

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »