Skip to main content

Auflegevibrator Test

Ein Auflegevibrator ist ganz anders gestaltet, als ein herkömmlicher Vibrator. Rein optisch ist er oft auf den ersten Blick gar nicht als Sextoy erkennbar. Eigentlich wurden die meisten Auflegevibratoren für Frauen entwickelt, können aber von einfallsreichen Paaren auch gemeinsam genutzt werden.

Definition von Auflegevibrator

Ein herkömmlicher Vibrator ist so konstruiert, dass er vaginal oder anal eingeführt werden kann. Alternativ kann auch ein Vibrator herkömmlicher Bauart für die Stimulation der weiblichen Klitoris verwendet werden.

TESTSIEGER

1234
fun-factory-layaspot we-vibe-iii-vibrator deluxe-lumunu-magic
ModellFun Factory Delight TestFun Factory Layaspot TestWe Vibe III TestDeluxe Lumunu Magic Wand Massager
Bewertung
Preis

92,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon ansehenJetzt ansehen »Jetzt bei Amazon ansehenJetzt ansehen »
Auflegevibrator

Auflegevibrator

Ein Auflegevibrator dagegen passt sich genau der äußeren weiblichen Kontur im Schambereich an und stimuliert die Klitoris direkt. Auflegevibrator werden mit oder ohne Fernbedienung im Handel angeboten, sie können entweder mit Batterien betrieben werden oder sind mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet.

In der Regel besitzen Auflegevibratoren eine angenehm und weich gestaltete Außenschicht aus Silikon, die zerstört wird, wenn silikonhaltige Gleitgele oder Pflegeprodukte verwendet werden. Bei der Auswahl der Zubehörgele und Toy Cleaner sollte daher größten Wert auf silikonfreie Produkte gelegt werden.

Für wen geeignet?

Eigentlich wurden Auflegevibratoren für Frauen entwickelt und ihrer individuellen Anatomie angepasst. Trotzdem lassen sich die kleinen Lustspender auch für Paare zweckentfremden. Es gibt kaum einen Mann, der keine sexuellen Gelüste bekommt, wenn er einen Auflegevibrator selber einmal testen darf.

Aus diesem Grund sind Auflegevibratoren nicht nur für die Nutzung alleine durch die Frau bestimmt, sondern auch eine Bereicherung für Paare.

Auflegevibrator worauf achten?

Wichtig für die Kaufentscheidung sind nicht nur die Optik, die Verarbeitung und die Gestaltung von einem Auflegevibrator, sondern auch die Größe. Der Auflegevibrator sollte genau der Anatomie entsprechen und sich den weiblichen Körperformen anpassen.

Ein klitoraler Orgasmus kann viel heftiger ausfallen, als ein vaginaler Orgasmus. Kein Wunder, dass sich immer mehr Frauen um einen Auflegevibrator bemühen, weil sie die Vorteile, zu schätzen wissen.
Die kleine, diskrete und private Befriedigung und Erregung findet die Frau von Welt nicht nur alleine verführerisch, sondern auch gemeinsam mit dem Partner. Je umfangreicher ein Auflegevibrator eingesetzt werden kann, desto besser.

Woran erkennt man ein guten Auflegevibrator?

Einen guten Auflegevibrator erkennt man daran, dass er eine Fernbedienung besitzt, über die möglichst Auflegevibratorviele pulsierende und vibrierende Programme gewählt werden können. Obwohl es auch günstigere Varianten gibt, die ebenfalls viel Freude bereiten können.

Was ein „guter Auflegevibrator“ letztendlich ist, muss jeder Nutzer selber entscheiden. Die Oberfläche des Auflegevibrators sollte nicht nur angenehm weich sein, sondern perfekt zur weiblichen Anatomie passen.

Der Clou bei einem Auflegevibrator liegt darin, dass er auf den ersten Blick gar nicht als Sex Toy erkennbar ist. Er könnte genauso gut als Intimrasierer oder Epilierer erkannt werden. Nicht lebenswichtig aber praktisch ist eine stylishe und formschöne Verpackung des Auflegevibrators, sodass er unbeachtet mit auf die Reise gehen kann, oder seinen Platz in der Handtasche findet.

Empfohlene Verwendung / Einsatzbereich

Ein Auflegevibrator wird von außen auf die Klitoris der Frau aufgelegt, daher auch der Name des Vibrators. Aufgrund seiner flachen, leicht gebogenen Gestaltung ist er in der Lage, sich der Klitoris und dem Schamhügel genau, anzupassen.

Fun Factory Delight Test

92,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon ansehen
Fun Factory Layaspot Test

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
We Vibe III Test

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon ansehen
Deluxe Lumunu Magic Wand Massager

38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »

Ein Auflegevibrator kann keinesfalls vaginal oder anal eingeführt werden. Er kann wirklich nur aufgelegt werden. Ein Bulletvibrator, der aus dem Auflegevibrator herausgenommen werden kann, wird in der Regel nicht verbaut (nur bei wenigen Modellen, z. B. von Rocks-off), daher kann der Vibrator auch nicht anderweitig zur Stimulation anderer Körperbereiche verwendet werden.

Auflegevibrator wie groß kaufen?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Vibrator, der vaginal oder anal eingeführt werden kann, kommt es bei einem Auflegevibrator nicht so sehr auf die Größe an. Er sollte von der Biegung her den persönlichen Formen einer Frau entsprechen.

AuflegevibratorJe enger sich ein Auflegevibrator an die Klitoris anschmiegen kann, desto intensiver ist das Lustempfinden, bis hin zu einem Orgasmus. Die Empfindungen einer Nutzerin können höchstens noch durch die Verwendung von einem Gleitgel gesteigert werden, damit die Vibrationen des Vibrators intensiver empfunden werden können.

Da der Bereich der Klitoris bei den meisten Frauen sehr klein ist, würde ein großer Auflegevibrator keine gesteigerten Empfindungen bringen, im Gegensatz zu einem kleineren Modell. Beim Kauf sollten daher andere Aspekte für die Kaufentscheidung ausschlaggebend sein, weniger die Größe.

Positive Eigenschaften

  • ein Auflegevibrator kann einfach und platzsparend angewendet werden, sogar, unsichtbar im Slip
  • ist ein Auflegevibrator mit einer Fernbedienung ausgestattet, bekommen andere die versteckte Anwendung des Vibrators gar nicht mit, wenn dieser sich unter der Kleidung befindet
  • ein Auflegevibrator ist so klein und handlich, dass er in jeder Handtasche einen Platz findet. Aufgrund seiner einzigartigen Gestaltung kann er leicht mit einem Rasierer oder Epiliergerät verwechselt werden
  • ein Auflegevibrator kann geschickt in das Liebesspiel eines Paares eingebaut werden und den klitoralen Orgasmus beim Sex erleichtern und steigern
  • bei der Verwendung von einem Auflegevibrator kann es in keinem Fall zu Verletzungen kommen, weil diese von der Gestaltung her derartige Missgeschicke ausschließen
  • ein Auflegevibrator bereitet immer Freude, daher sind die kleinen Vibratoren auch als Geschenk bestens geeignet

Negative Eigenschaften

Auflegevibratoren sind so einfach in der Handhabung, dass sie nie fehlerhaft bedient oder verwendet werden können. Negative Eigenschaften sind daher in keinster Weise erkennbar.

Was wird getestet?

Bei einem Auflagevibrator wird nicht nur die Optik und die Haptik getestet, sondern vor allem auch die Form und Gestaltung. Diese sollte so raffiniert sein, dass sie sich den natürlichen Rundungen einer Frau im Bereich der Klitoris vollkommen anpassen kann.

Auflegevibrator

Auflegevibrator

Zusätzlich wird bei einem Auflegevibrator-Test darauf geachtet, ob der Vibrator mit Batterien betrieben wird oder einen wiederaufladbaren Akku besitzt, wie viele Vibrations- und Pulsprogramme geboten werden und ob eine Fernbedienung im Lieferprogramm enthalten ist. Manche Hersteller verkaufen Auflegevibratoren in kleinen, optisch ansprechenden Täschchen, damit das Sex Toy immer bestens aufgehoben und neutral verpackt sein kann.

Womit wird der Auflegevibrator gereinigt?

Im Gegensatz zu anderen Vibratoren ist die Reinigung von einem Auflegevibrator nicht sonderlich kompliziert. Dadurch, dass das Gerät nur aufgelegt und nicht eingeführt wird, verschmutzt es auch während der Benutzung nicht so intensiv.

Ein silikonfreier Toy Cleaner reicht vollkommen aus, damit der Auflegevibrator immer hygienisch sauber ist.

Da die Oberfläche von einem Auflegevibrator ebenfalls in den meisten Fällen aus Silikon besteht, sollte keinesfalls ein silikonhaltiger Reiniger oder ein Gleitgel mit Silikon verwendet werden.
Die silikonhaltige Außenhülle könnte sich ansonsten auflösen. Produkte auf Wasserbasis sind die beste Wahl, wenn es um die Pflege und die Verwendung von einem Auflegevibrator geht.

5 große Hersteller und ihre Merkmale

1. womanizer, patentierte Stimulationstechnik, die Klitoris wird bei der Stimulation nicht berührt. Viele individuelle Einstellungen sind möglich.
2. Lelo, es werden nicht nur einfach Auflegevibratoren angeboten, sondern auch Oralsex-Stimulatoren.
3. Fun Factory, großes Sortiment von günstig bis besonders komfortabel.
4. Nomi Tang, günstige, formschöne Vibratorenangebote, die sogar 2010 den retdot Design Awards gewonnen haben. Hinzu kommt, dass intensive Erlebnisse und Empfindungen garantiert sind.
5. Jimmy Jane, die Auflegevibratoren überzeugen mit ihrem modernen Design und ihrer guten Verarbeitung. Sie sind wasserdicht und können auch in der Badewanne angewendet werden.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Vor einem Kauf von einem Auflegevibrator sollte feststehen, was dieser alles leisten soll. Wird er nur als Bereicherung des Liebesspiels zu zweit verwendet, oder soll er in einsamen Stunde häufig die AuflegevibratorGlückseligkeit bringen? Wo soll der Auflegevibrator zumeist verwendet werden? Im Bett, oder auch in der Badewanne? Wie viele unterschiedliche Vibrationsprogramme sind wünschenswert?

Ist eine Fernbedienung notwendig, oder reicht auch eine Softtouch-Funktion aus, die während des Betriebs einfach durch Streicheln betätigt werden kann? Muss der Auflegevibrator einen integrierten wiederaufladbaren Akku haben, oder sind auch Vibratoren mit Batteriebetrieb eine Alternative?

Beim Kauf von einem Auflegevibrator ist zusätzlich zu beachten, dass es so viele unterschiedliche Modelle gibt, die immer wieder verschiedene Reize und Stimulationen versprechen. Je nach Intensivität der Nutzung ist es daher oftmals auch empfehlenswert, sich beim Kauf von einem Auflegevibrator nicht nur unbedingt auf ein Modell zu beschränken.

5 gute Gründe für Auflegevibrator

1. Auflegevibratoren können nicht nur stimulieren und einen klitoralen Orgasmus bringen, sie sind auch wahre Handschmeichler und schön anzuschauen.
2. Auflegevibratoren können auch schon für wenig Geld viel Freude bringen.
3. Ein Auflegevibrator belebt nicht nur einsame Stunden alleine, sondern auch das Liebesspiel zu zweit.
4. Auflegevibratoren sind klein und handlich, sie finden in jeder Handtasche einen Platz.
5. Je nach Model können Auflegevibratoren auch unter Wasser, z. B. in der Badewanne genutzt werden.

Liebes – Tipp

Als kleine Aufmerksamkeit und z. B. als Geschenk zum Jahres- oder Valentinstag kommt ein Auflegevibrator immer gut an. Je nach Stellung kann der kleine Vibrator auch während des Aktes verwendet werden und die Intensität des Orgasmus steigern, da gleichzeitig zur vaginalen Stimulation dann auch noch die klitorale Stimulation hinzu kommt.

1234
fun-factory-layaspot we-vibe-iii-vibrator deluxe-lumunu-magic
ModellFun Factory Delight TestFun Factory Layaspot TestWe Vibe III TestDeluxe Lumunu Magic Wand Massager
Bewertung
Preis

92,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon ansehenJetzt ansehen »Jetzt bei Amazon ansehenJetzt ansehen »