Skip to main content

Paarvibrator Test

Waren Vibratoren und andere Sexspielzeuge früher häufig dafür gedacht, dass sich Singles alleine vergnügen konnten, so sind Toys heute auch für viele Paare unverzichtbar. Natürlich haben die Hersteller darauf reagiert und Produkte auf den Markt gebracht, die von beiden Partnern genutzt werden können und so das Liebesleben interessant gestalten können.

Ein Paarvibrator ist dabei besonders vielseitig einsetzbar und kann sowohl heterosexuellen als auch lesbischen Paaren große Lust bereiten. Aussehen, Größe und Material dieser Vibratoren kann komplett unterschiedlich gewählt werden, sodass für alle Vorlieben der richtige Paarvibrator erhältlich ist.

TESTSIEGER

1234
we-vibe-4-plus we-vibe-iii-vibrator
ModellUtimi Unisex C Form Doppel Paar VibratorBeauMents DoppioWe Vibe 4 plus AppWe Vibe III Test
Bewertung
Preis

16,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

64,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,95 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »Jetzt ansehen »Jetzt ansehen »Jetzt bei Amazon ansehen

Was ist ein Paarvibrator?

Bei diesem Vibrator handelt es sich in der Regel um ein U-förmiges Modell, welches dehnbar ist und sowohl den G-Punkt als auch die Klitoris der Frau stimuliert. Da diese Vibratoren auch während des Geschlechtsverkehrs getragen werden können, wird auch der Mann durch die Vibration stimuliert, was beiden Partnern einen besonders intensiven Orgasmus bescheren kann.

Für weibliche Paare gibt es zu dem noch Modelle, bei denen sich jede der Partnerinnen einen Teil des Paarvibrators einführen kann und viele Heterosexuelle Paare schwören auf Paarvibratoren in Ei-Form, welche ebenfalls in die Partnerin eingeführt werden und dort während des Geschlechtsverkehrs verbleiben können, sodass beide Partner durch die Vibration stimuliert werden.

Für wen sind Paarvibratoren geeignet?

Das Schöne an diesen Vibratoren ist, dass sie für jeden geeignet sind und auch ohne Partner genutzt Paarvibratorwerden können. Dank unterschiedlichen Formen, Größen und Materialien gibt es für alle Vorlieben und Ansprüche das passende Modell, sodass man sich ohne weiteres den richtigen Paarvibrator für sich aussuchen kann.

Alle Paare, die gerne Ihr Sexleben etwas aufpeppen möchten oder Damen, die während des Geschlechtsverkehrs zusätzliche Stimulation benötigen, um zum Orgasmus zu kommen werden von Päarchenvibratoren voll und ganz überzeugt sein.

Paarvibrator worauf achten?

Bei der Auswahl, sollte man sich stets Zeit nehmen und verschiedene Modelle vergleichen. Denn hier gibt es eine sehr große Auswahl. Wichtige Punkte dabei sind zum Beispiel die Stärke der Vibration, ob man ein Modell mit Fernbedienung oder ohne bevorzugt und natürlich die Größe. Denn gerade wenn man den Vibrator während des Geschlechtsverkehrs nutzen will, sollte die Größe so gewählt werden, dass man sie nicht als unangenehm oder störend empfindet.

Woran erkennt man ein guten Paarvibrator ?

Ein guter Paarvibrator kann zunächst an der Verarbeitung und dem verwendeten Material erkannt werden. Ebenso ist die Lautstärke der Vibration ein Punkt, den man beachten sollte, denn gerade sehr günstige Modelle können recht laut sein, was von vielen Nutzern als störend empfunden wird.

Außerdem sollte man auf den Geruch des Vibrators achten, denn sondert diesen einen starken chemischen Geruch ab, so lässt dies darauf schließen, dass es sich um günstiges Material handelt und oft ist dann auch die Verarbeitung nicht sehr gut, sodass das Modell nicht lange halten wird.

Deswegen lohnt es sich online zu gehen und dort Produktbewertungen zu verschiedenen Modellen, die einem gefallen, zu lesen. Denn so kann man schnell feststellen, welche die wirklich guten Paarvibratoren sind und welche Modelle man besser meiden sollte.

Hierfür sind Paarvibratoren besonders gut geeignet

Der Vibrator für Paare kann und soll natürlich schon ins Vorspiel mit eingebunden werden, weswegen Paarvibratorgerade Modelle mit Fernbedienung sehr beliebt sind. Während ein Partner das Gerät trägt, kann der Andere die Vibration genau bestimmen.

Einige Modelle verfügen zusätzlich über rollenden oder stoßende Bewegungen, sodass auch hier die Fernbedienung dafür sorgt, dass ein Partner bestimmen kann, welche Funktionen in welcher Stärke ausgeführt werden. Da dieser Vibrator schon im Vorspiel viel Lust bereiten kann, sollte man auch während des Verkehrs nicht darauf verzichten und so beide Partner gleichzeitig stimulieren.

Doch auch Singles werden an diesem Vibrator ihre Freude haben, sodass man sagen kann, dass Paarvibratoren für jeden der besondere Lusterlebnisse verspüren will geeignet sind.

Utimi Unisex C Form Doppel Paar Vibrator

16,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
BeauMents Doppio

64,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
We Vibe 4 plus App

119,95 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
We Vibe III Test

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon ansehen

Wie groß sollte der Paarvibrator sein?

Hier kommt es wirklich darauf an, was man selbst bevorzugt. Anfänger im Bereich Sextoys sollten sich zunächst mit einem kleinen Modell verngügen, um so zu testen, ob der Paarvibrator für das eigene Sexleben geeignet ist.

PaarvibratorEbenso können zu Beginn die kleineren, eiförmigen Modelle eine gute Wahl sein, da diese nicht zu groß sind und so beim Sex nicht als unangenehm empfunden werden, wenn man zuvor noch nie Toys probiert hat, die auch während des Verkehrs getragen werden.

Wer mit solchen Toys bereits vertraut ist, der kann sich auch für ein größeres Modell entscheiden, welches sowohl die Klitoris, als auch G-Punkt und den Partner während des Verkehrs stimuliert. Ist man sich sehr unsicher, so lohnt es sich auch verschiedene Modelle anzuschaffen, sodass man mit viel Spaß probieren kann, bis man seinen persönlichen Favoriten gefunden hat.

Die Vorteile eines Paarvibrators

  • Große Auswahl an Modellen
  • Vibration kann über eine Fernbedienung gesteuert werden
  • Stimuliert G-Punkt und Klitoris zeitgleich
  • Kann während des Verkehrs getragen werden
  • Beide Partner werden dadurch stimuliert
  • Sowohl für heterosexuelle als auch lesbische Paare geeignet

Die Nachteile von Paarvibratoren

  • Einige Modelle sind sehr laut
  • Günstige Modelle können einen starken Geruch aufweisen

Was wird getestet?

Natürlich wird der Paarvibrator auf seine einwandfreie Einsatzfähigkeit beim Verkehr überrprüft. Dazu werden die Materialien auf ihre Tauglichkeit getestet, sodass auch Allergiker nicht auf das Vergnügen mit einem Paarvibrator verzichten müssen.

Ebenso wird getestet wie lange ein Sextoy dieser Art im Einsatz sein kann, bis sich erste Schäden zeigen werden. Und stets wird sich herausstellen, wie sicher der Paarvibrator bei den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten sein, damit der Kunde nachher weiss, ihm steht ein sicheres Vergnügen mit dem Partner bevor.

Womit wird der Paarvibrator gereinigt?

Für die Reinigung von Paarvibratoren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zu einem kann man den Vibrator nach der Nutzung abwaschen und trocken, wobei man hier darauf achten muss, dass man ein wasserdichtes Modell besitzt, da man ansonsten das Gerät beschädigen könnte.

Wem die Reinigung mit Wasser nicht hygienisch genug ist, der kann auch auf spezielle Toycleaner setzen. Diese kann man in jedem Erotikshop oder im Internet erwerben. Häufig handelt es sich dabei um ein Spray, welches auf dem Toy verteilt und anschließend abgerieben wird.
 In einigen Fällen kann man das Spray auch auf dem Toy trocknen lassen und hat dennoch eine komplette Reinigung vollzogen.

PaarvibratorNeben der Reinigung, sollte man auch die Pflege nicht vergessen und gerade mit Silikon oder TPE überzogene Vibratoren neigen dazu bei häufigem Gebrauch Materialschwächen zu entwickeln. Doch auch hier kann man online Mittel erwerben, die völlig unbedenklich sind und dafür sorgen, dass man den Vibrator noch lange nutzen kann, ganz ohne dass man es ihm ansieht.

Das sind die bekanntesten Modelle

We-Vibe

Den We-Vibe Paarvibrator gibt es schon seit einigen Jahren und die Modelle werden immer weiterentwickelt. Besonders hier ist, dass der Paarvibrator ohne Batterien auskommt, denn diese Toys kommen mit einer Ladestation und können nach einigen Stunden in der Station bis zu 3 Stunden genutzt werden, ohne dabei an Leistung zu verlieren.

Diese Paarvibratoren sind mit einer Silikonschicht überzogen und oft an den leuchtenden Farben wie Pink zu erkennen. Die Fernbedienung sorgt für leichte Bedienung und so kann man lange Spaß an Paarvibratoren von We-Vibe haben.

Lelo

Dieser Hersteller steht für sehr hochwertige Sextoys und bietet neben den Paarvibratoren in U-Form auch die eiförmigen Modelle an. Diese können einfach eingeführt werden und auch während des Verkehrs getragen werden. Dank der praktischen Fernbedienung sind alle Paarvibratoren von Lelo besonders einfach nutzbar und wer viel Wert auf gute Qualität legt, der kommt bei den Partnertoys dieses Anbieters in jedem Fall auf seine Kosten.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

Für alle die sich zum Kauf in Internet entscheiden heißt es: Bewertungen lesen. Denn diese verraten oft sehr viel über ein Produkt. 

Zudem sollte man hier nicht nach Schnäppchen suchen. Denn vergleicht man günstige und hochwertige Modelle miteinander, so haben die hochwertigen Modelle eine bessere Verarbeitung, längere Lebensdauer und sind auch was die Funktionen angeht deutlich besser aufgestellt.

Stattdessen sollte man gezielt nach guten Paarvibratoren suchen und sich dann anhand der Bewertungen und persönlichen Volieben für ein Modell entscheiden. Wer in einen Shop geht, der sollte sich nicht scheuen den Verkäufer nach Beratung zu Fragen, denn oft können diese gute Empfehlungen geben, sodass man schnell ein hochwertiges Modell sein Eigen nennen kann.

5 gute Gründe für Paarvibrator

  • Damen die nur durch klitorale Stimulation zum Höhepunkt kommen, kommen hier voll auf ihre Kosten.
  • Der Paarvibrator bringt beiden Partnern etwas.
  • Dank der Fernbedienung ist der Paarvibrator besonders einfach vor und während des Geschlechtsverkehrs nutzbar.
  • Toys die für beide Partner sind, sind eher selten, daher sollte man sich dieses Toy nicht entgehen lassen.
  • Dank vieler Größen und Formen kann man ganz leicht ein Modell finden, dass einem selbst und seinem Partner gefällt.

Tipps für die ideale Nutzung von Paarvibratoren

Am besten ist es immer, wenn man mehr als nur einen Paarvibrator testet. Denn nur so findet man das ideale Modell für sich und seinen Partner. Außerdem ist es immer sinnvoll, wenn man sich für ein Modell mit vielen verschiedenen Vibrationen und einer Fernbedienung entscheidet, sodass man stets variieren kann ohne den Vibrator bewegen zu müssen.

Auch wenn der erste Versuch vielleicht nicht gleich zu den höchsten Höhen der Lust führt, sollte man einfach weiter probieren, denn es gibt so viele Varianten zur Nutzung, dass man mit ein wenig probieren oft erhebliche Unterschiede feststellt und so bald nicht mehr auf dieses tolle Toy verzichten will.

Utimi Unisex C Form Doppel Paar Vibrator

16,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »
BeauMents Doppio

64,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen »